Poseidon
Mythology Geschichte

Up
Zeus
Hera
Apollon
Artemis
Athene
Poseidon
Aphrodite
Demeter
Hermes
Ares
Dionysos
Hephaistos

 


Poseidon ist der Gott der Meere, und neben Zeus und Hera einer der aeltesten Olympischen Goetter. Er liebte zahlreiche Goettinnen und sterbliche Frauen mit denen er viele Kinder zeugte. Sein Reich die Ozeane, Meere und Fluesse durchquerte er mit einem goldenen Wagen immer umgeben von Delphinen. Seine Waffe war der Dreizack der ueberall gefuerchtet war. Seine Frau war die Tochter des Nereus und der Doris Amphitrite. Sie wurde die Koenigin der Meere.

Im trojanischen Krieg stand er auf der Seite der Greichen war aber so ueber die Zerstoerung der Stadt erzuernt das er vielen Helden des Krieges die Heimfahrt zur Hoelle machte. Unter anderm auch dem Odysseus. Schliesslich war er es der die starken Mauern Trojas baute.

Es heißt auch, das der Grund weshalb Ariadne bei ihrer Rückkehr mit Theseus aus Kreta in Naxos blieb mit Poseidon zusammenhängt und sie später zusammen zwei Kinder hatten.

Der  Anfang / Götter des Olymps / Kleinere Goetter

 
 

MYTH ABC

Guestbook

Contact

Sources

Creators

HISTORY ABC

Sitemap

English

German

French

Greek

Links

«ΝΕΟΛΑΙΑ»/Δράση 3.2 «Μελλοντικό Κεφάλαιο» Jannis Trociewitz "Mythological & Historical Webpage for the Youth of Europe"