Artemis
Mythology Geschichte

Up
Zeus
Hera
Apollon
Artemis
Athene
Poseidon
Aphrodite
Demeter
Hermes
Ares
Dionysos
Hephaistos

 


Artemis ist die Schwester von Apollon, ihre Eltern waren der Zeus und die Leto. Sie war die Göttin des Mondes und der Jagd und ihre Waffen waren Pfeil und Bogen. Ihre heiligen Zeichen sind die Rehe und der Steinbock. Sie legte grossen Wert auf Achtung und bestrafte alle die ihr diese nicht entgegen brachten. Einmal zum Beispiel hatte Noibe, eine Tochter des Tantalos, ihre Mutter Leto beleidigt und behauptet, das sie nur zwei Kinder auf die Welt bringen könnte wäre ja eine schwache Leistung. Sie tötete zusammen mit ihrem Bruder alle 14 Kinder der Noibe. Man sollte sie also nicht beleidigen.

Eine andere ebenso heikle Geschichte ist die des Aktion, der Sohn des Aristaios und der Nymphe Kyrene. Er hatte ohne ihr Einverständnis die Kunst des Jagens erlernt. Sie erzürnte dermassen, das sie ihn in einen Hirsch verwandelte und seine eigenen 50 Hunde auf ihn hetzte, die ihn zerfleischten.

In Ephesos wurde ihr ein berühmter Tempel erbaut der als einer der 9 Weltwunder gilt, da er so gewaltig war und mit vielen Kunstwerken und einem grossen Altar geschmückt war.
 

Der  Anfang / Götter des Olymps / Kleinere Goetter

 
 

MYTH ABC

Guestbook

Contact

Sources

Creators

HISTORY ABC

Sitemap

English

German

French

Greek

Links

«ΝΕΟΛΑΙΑ»/Δράση 3.2 «Μελλοντικό Κεφάλαιο» Jannis Trociewitz "Mythological & Historical Webpage for the Youth of Europe"